VORZÜGE FÜR STUDENTEN

Verzahnung von
Theorie und Praxis

Das Profil der Studienangebote ist auf Synergien ausgerichtet: die einzelnen betriebswirtschaftlichen und technischen Studiengäng folgen dem Leitgedanken:

„Entwicklung, Beratung, Service – Management von Dienstleistungen“

  • Sehr praxisorientiert, da die Studieninhalte der regelmäßig in Halbsemestern wechselnden Studienphasen Theorie und Praxis (zwei unterschiedliche Lernorte) abgestimmt und eng wechselseitig verflochten sind
  • Aktive Mitwirkungsmöglichkeiten der Wirtschaft bei Entscheidungen über die Einrichtung und Weiterentwicklung von Studienangeboten und -inhalten sowie der Studienplatzkapazitäten durch entsprechende Besetzung der Führungs- und Umsetzungsgremien
  • Verantwortliche fachlichen Mitwirkung der Praxisunternehmen an der Durchführung der Studienphase „Praxis“
  • Studenten sind finanziell unabhängig, da eine monatliche Vergütung durch die Unternehmen erfolgt
  • Für Unternehmen bietet sich kostengünstige Variante der Gewinnung, Profilierung und Bindung von qualifiziertem Nachwuchs – vorrangig für klein- und mittelständische, auch regionale Unternehmen
  • Erster berufsbefähigender Studienabschluss: Absolventen sind berufsfähig vom ersten Tag in der Praxis an und werden auf die Aufgaben im Unternehmen vorbereitet
  • sehr Hohe Übernahmequoten
  • Abschlüsse der BA sind passfähig am deutschen und auch internationalen Arbeits- und Bildungsmarkt

Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studien­akademie Leipzig

Schönauer Straße 113a
04207 Leipzig

T: 0341 42743–330
F: 0341 42743–331
E: info(at)ba-leipzig.de

wichtige Dokumente