zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Studienprofil

In den branchenbezogenen Pflichtmodulen  der Studienrichtung Bankwirtschaft werden spezielle berufsbezogene Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt.
Die Module in der ­Studienrichtung orientieren sich an den aktuellen  Geschäftsfeldstrukturen der Banken.

Der duale Studiengang „Vermögensmanagement“ mit der Studienrichtung „Bankwirtschaft“ wird seit Jahren erfolgreich von der Berufsakademie Sachsen in Leipzig angeboten. Permanente Veränderungen führen in der Finanzbranche auch künftig zu einem hohen Bedarf an Spezialisten in Banken, Finanzabteilungen von Unternehmen, Beratungsgesellschaften und Verbänden.

Gute Berufsaussichten

Die Berufsaussichten im Vermögensmanagement mit dem Schwerpunkt Bankwirtschaft sind bestens. Die  Absolvent_innen des dreijährigen dualen Studiums arbeiten beispielsweise als Privat- und Firmenkundenbetreuer, in der Kapitalanlage- und Finanzierungsberatung sowie im Bankmanagement und -controlling oder als Kreditanalyst im Bereich der Unternehmensanalyse.

Duales Studium

Im dualen Studium der Studienrichtung Bankwirtschaft werden vor allem spezielle branchenbezogene Kenntnisse und Fähigkeiten für die Aufgaben und Tätigkeiten in den Geschäftsfeldern einer Universalbank vermittelt. Vertiefend werden dabei in den Theoriephasen insbesondere die Geschäftsfelder Finanzierung, internationales Geschäft und Corporate Finance sowie Investmentbanking und Controlling behandelt.

Studieninhalte

  • Bankbetriebliche Grundlagen
  • Anlagengeschäfte
  • Finanzierungsgeschäft
  • Investment Banking
  • Internationales Geschäft
  • Gesamtbanksteuerung

Einsatzgebiete der Absolventen

  • Betreuung von Privat- und Firmenkunden
  • Kapitalanlageberatung
  • Finanzierungsberatung
  • Finanz- und Liquiditätsmanagement
  • Risikomanagement
  • Bankmanagement und Controlling
  • Unternehmensanalyse

Abschlussbezeichnung

Bachelor of Arts

Studiendokumente

Von Studienordnung mit Modulhandbuch bis Prüfungsplan - alle aktuellen Dokumente für das Studium sind online verfügbar.

Praxispartner

Als Praxispartner eignen sich Unternehmen aus den Branchen der jeweiligen Studienrichtung bzw. Unternehmen, in denen die in der Studienrichtung vermittelten Aufgabenfelder Anwendung finden.
Die Praxispartner sollen alle fachlichen und personellen Voraussetzungen zur Vermittlung der definierten Studieninhalte erfüllen. Können nicht alle Aufgabenfelder abgedeckt werden, ist eine Zusammenarbeit mit einem weiteren geeigneten Partnerunternehmen möglich.
Für die Betreuung der Studierenden muss ein kompetenter Mitarbeiter mit Hochschulabschluss zur Verfügung stehen. Die Praxispartner werden nach erfolgreicher Prüfung durch den Studiengangleiter von der Berufsakademie Sachsen anerkannt.

Optimale Praxis

In den praktischen Studienphasen werden die theoretischen Erkenntnisse angewendet und vertieft. Aufgrund der inhaltlichen Abstimmung zwischen Theorie und Praxis findet ein unmittelbarer Wissenstransfer statt. Praxispartner sind beispielsweise Vermögens- und Investmentgesellschaften, Finanz- und Versicherungsdienstleister sowie Banken und Sparkassen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Christian Thöne

Leiter der Studienrichtung Bankwirtschaft, Beauftragter Hochschulsport

Standort Leipzig

Telefon +49 341 42743-572
Fax +49 341 42743-331
E-Mail E-Mail schreiben
Raum 404

Kontaktieren Sie uns


Copyright © 2018 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung