Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Antrittsvorlesungen an der Berufsakademie Sachsen

30. August 2022

Antrittsvorlesungen an der Berufsakademie Sachsen

Neu berufene Professorinnen und Professoren der Berufsakademie Sachsen stellen sich vor

Die „BA-Familie wächst“ – davon konnten sich die Kolleginnen und Kollegen der Berufsakademie Sachsen am 30. August 2022 in den Räumlichkeiten der IHK Chemnitz überzeugen. In 12 Antrittsvorlesungen stellten sich die seit 2020 neu berufenen Professor_innen ihren Kolleg_innen aus den Fachbereichen Wirtschaft, Technik sowie Sozial- und Gesundheitswesen vor.

„Es war ein spannender Tag für die Berufsakademie Sachsen. Besonders die Breite der Vortragsthemen von „Unternehmensnachfolge in bewegten Zeiten“, „Neue Geschäftsmodelle der Mobilität“ oder „Das Darknet: Alles finster – oder nicht?“ zeigt die Vielfalt der Fachthemen, die die neuen Professor_innen an die Berufsakademie Sachsen mitbringen bzw. in welchen Themengebieten sie forschen. Besonders freue ich mich, dass diese Veranstaltung nach den Entbehrungen der Corona-Pandemie endlich stattfinden konnte. Es ist schön, dass diese neuen Kolleg_innen nun Teil der Berufsakademie Sachsen sind.“, so Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel (Präsident der Berufsakademie Sachsen).

Das Veranstaltungsformat soll nunmehr jährlich stattfinden und besonders Raum für fachlichen Austausch und Netzwerken für die Kolleg_innen bieten.

Ein Dank geht an die IHK Chemnitz, welche Gastgeber für die Veranstaltung waren.

Über die Berufsakademie Sachsen

Die Berufsakademie Sachsen mit ihren sieben Studienakademien in Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Leipzig sowie Plauen und Riesa bietet ein dreijähriges duales Studium in den Bereichen Wirtschaft, Technik sowie Sozial- und Gesundheitswesen in über 40 Studiengängen an. Die 4.370 Studierenden werden sowohl in den Studienakademien als auch bei den jeweiligen Praxispartnern auf eine berufliche Tätigkeit vorbereitet. Nach erfolgreichem, dreijährigem Studium (inzwischen 31.633 Absolvent_innen) verleiht der Freistaat Sachsen einen anerkannten Abschluss „Bachelor“. Dieser ist dem Bachelorabschluss der Hochschulen in jeder Hinsicht gleichgestellt. Die Vermittlungsquote der Absolventen ist mit über 90 Prozent überdurchschnittlich hoch. Im Anschluss besteht für die Absolventen die Möglichkeit, ein Masterstudium an einer Hochschule aufzunehmen, sofern die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind.


Übersicht der Vorträge:

Person Titel Vortrag. Akademie
Prof. Dr. Katja Werner Unternehmensnachfolge in bewegten Zeiten  Glauchau
Prof. Dr. Thomas Maurer Zukünftige Bedeutung des Banksektors bei fortschreitender digitaler Transformation Glauchau
Prof. Dr. Andrej Cacilo  Neue Geschäftsmodelle der Mobilität Glauchau
Prof. Dr. Hendrik Siegmund Das Darknet: Alles finster – oder nicht? Leipzig
Prof. Dr. Samuel Jahreiß Die Grenzen des Wachstums – Künftiger Platz- und Personalbedarf in Kindertages- und Grundschulbetreuung in Ostdeutschland Breitenbrunn
Prof. Dr. Michael Weber Kommunale vs. zentrale Arbeitsvermittlung: Erkenntnisse aus einem natürlichen Experiment Dresden
Prof. Dr. Marvin Ferber Digitale Transformation im Mittelstand: Herausforderung für die IT-Abteilung Glauchau
Prof. Dr. Martin Tschöke Quantitative Entscheidungsprobleme am Beispiel der Planung von Mautzonen Dresden
Prof. Dr. Alexander Buchheim ENERGIE in Lehre und Landkreis – heiß, elektrisierend, skalierbar Riesa.
Prof. Dr. Daniel Tillich Statistisches Schätzen in Theorie und Praxis Dresden
Prof. Dr. Jens Piehler Nachhaltigkeit durch die Erschließung rechnerischer Traglastreserven am Beispiel überschütteter Gewölbekonstruktionen Glauchau
Prof. Dr. habil. Andreas Haaker Vom Geschäftsbericht zum Aktienwert  Dresden.
Frau Hecker (IHK Chemnitz) am Rednerpult
Frau Hecker (IHK Chemnitz) am Rednerpult
Frau Hecker (IHK Chemnitz) am Rednerpult
Prof. Hänsel (Präsident Berufsakademie Sachsen) am Rednerpult
Prof. Hänsel (Präsident Berufsakademie Sachsen) am Rednerpult
Prof. Hänsel (Präsident Berufsakademie Sachsen) am Rednerpult
Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.